Wir möchten Mangalarga Marchadores züchten, die die folgenden Eigenschaften mitbringen …

  • guten Charakter
  • fein beim Reiten
  • ruhig und leicht zu händeln
  • (überwiegend) Veranlagung zur Marcha Picada (mehr zu den Gängen hier)
  • kräftig und nicht zu klein, damit auch normale Europäer sie reiten können

Unsere Zuchtstuten

Primeira

Nicht besonders große (145 cm Stckm.) Schimmelstute, inzwischen 23 Jahre alt aber topfit. Sie ist eine große Pferdepersönlichkeit mit einer sehr guten Marcha Picada, immer fleißig und nahezu unermüdlich.

Ich dachte erst, sie ist eine kleine „graue Maus“, aber…Inzwischen bin ich voller Hochachtung mit welcher Energie sie mich jahrelang mit meinen 83 Kilo wie ein präzises Uhrwerk Kilometer um Kilometer getragen hat.

Uns ist es gelungen, aus Primeira noch ein Stutfohlen von Jeronimo vom Cassenshof zu ziehen. Damit hat sie ihre Karriere als Zuchtstute beendet, denn sie hat Pepsi als Saugfohlen so bewacht, dass Jeronimo auch in den Rossen mindestens 25 Meter Abstand halten musste.

Jetzt ist Primeira seit gut zwei Jahren verlässliches Lehrpferd.

Primeira

geb. 29.04.1997
V: Mandolino do Cheyenne
M: Hora vom Kronshof

Alegria

Eine große Pferdepersönlichkeit und Chefin in der Herde.
Alegria zeichnet sich durch ihre sehr gute Nachzucht aus. Sie ist die Mutter von Dourado vom Cassenshof (Deckhengst von Annegret Dallmann/Cassenshof) und hat von unterschiedlichen Hengsten immer gute Fohlen gebracht. Bei uns ist sie seit 2011 und hat uns sehr gute Fohlen von Jeronimo vom Cassenshof geschenkt.

Wir haben ihre Tochter Amiga als Nachwuchstute behalten.

Alegria

geb. 23.05.1999
V: Ulano Do Granito
M: Abelia das Taliscas

Luna vom Kreiswald

Mein inzwischen 21-jähriges, super cooles und absolut sicheres Reitpferd. Sie ist zwar ein „heißer Ofen“, hat aber vor nahezu nichts Angst.

Luna kam 13-jährig von einer 87-jährigen Vorbesitzerin zu uns und ihr Rücken war in einem erbarmungswürdigen Zustand.

Da sie es abgelehnt hat, Zuchtstute zu werden, habe ich ein fantastisches Reitpferd, auf das ich trotz all meiner Gebrechen unbesorgt klettern kann.

Luna vom Kreiswald

geb. 10.05.1999
V: Veneto da Pedra Verde
M: Lucia vom Kreiswald

Fada

Sehr barocke Schimmelstute mit einer sehr guten natürlichen Aufrichtung.
Fada zeigt einen sehr guten Schritt, einen ausgezeichneten Trab und einen für ein Gangpferd erstklassigen Galopp. Ihre ersten drei Fohlen bei uns waren von Dourado vom Cassenshof. Danach haben wir bei ihr Jeronimo vom Cassenshof eingesetzt. Diese Kombination gefällt uns noch besser, da sie vom Temperament her ausgeglichener sind.

Fadas Gangveranlagung ist die Marcha Batida. Von Fada haben wir Fee als Nachwuchsstute behalten.

Hartungshof Mangalarga Marchador Stute mit Fohlen

Fada

geb. 02.04.2004
V: Quelindo do Cheyenne
M: Laparra

Novidade vom Cassenshof

Sehr schicke, große Stute mit einem sehr ausgeglichenen Wesen, drei guten Grundgangarten und wunderbarer Marcha Picada.
„Novi“ hatte bei uns bisher zwei Fohlen, von denen wir Nanu als Nachwuchsstute behalten haben.

Bis auf weiteres ist Novidade Reitpferd, zumal ich ihre drei Jahre jüngere Vollschwester inzwischen ebenfalls für unsere Zucht erwerben konnte.

Sie ist dressurmäßig wie auch als Geländepferd eine Wucht.

Novidade

geb. 16.04.2008
V: Dourado vom Cassenshof
M: Nuesta do Cheyenne

Guitana vom Cassenshof

Super schicke, großrahmige Stute in der Sonderfarbe Perlino Cremello mit sehr elastischen, raumgreifenden Bewegungsabläufen und einer fantastischen Marcha Picada, die sie bisher auch an alle ihre Fohlen vererbt hat.

Von Guitana haben wir Ginger und Gracia als Nachwuchsstuten behalten.

Guitana

geb. 11.05.2009
V: Dourado vom Cassenshof
M: Catuni Genia

Navarra vom Cassenshof

Vollschwester zu Novidade. Sie ist nicht ganz so groß wie diese, ihr aber sehr ähnlich. Sie hat das gleiche ausgeglichene Wesen.
Navarra hat sehr gute Gänge und läuft ebenfalls Marcha Picada.

Ihr erstes Fohlen hat unsere Erwartungen voll erfüllt.

Navarra

geb. 21.03.2011
V: Dourado vom Cassenshof
M: Nuesta do Cheyenne

Arabica V8

Bildschöne, dunkelbraune Stute im barocken Typ mit sehr guten Bewegungen.

Sie wurde im Mutterleib aus Brasilien importiert und wir konnten sie im Herbst 2019 erwerben.

Arabica läuft Marcha Picada.

Arabica ist von Dourado vom Cassenshof tragend, wir sind sehr neugierig auf ihr erstes Fohlen.

Arabica

geb. 15.09.2011
V: Dragao da Porteira de Tabua 
M: Classica V8-MN

Fee vom Hartungshof

Wunderschöne, mittelrahmige Stute mit drei fantastischen Grundgangarten. Ihre Gangveranlagung ist die Marcha Batida.

Fee ist sehr lieb und fein im Umgang und eine großartige Mutter.

Ihre bisherigen drei Fohlen waren alle super und zeigten als Saugfohlen eine gute Marcha Picada.

Fee

geb. 17.07.2013
V: Dourado vom Cassenshof
M: Fada

Amiga vom Hartungshof

Amiga ist eine für einen MM sehr große, hübsche und Menschen bezogene Stute, der Name („Freundin“) passt absolut.
Sie hat sehr gute Bewegungen und geht Marcha Picada. Wir haben aus ihr eine schöne jetzt zweijährige Tochter von Emporio V8, die ihrer Mutter in allem nacheifert.

Nach diesem Fohlen wurde Amiga erstmal weiter geritten und wird wahrscheinlich einmal den „Staffelstab“ von Luna, meinem jetzt 21-jährigen Reitpferd übernehmen.

Amiga

geb. 13.08.2014
V: Jeronimo vom Cassenshof
M: Alegria

Ginger vom Hartungshof

Ginger ist eine sehr harmonische, mittelrahmige, kompakte Stute in der Farbe Buckskin, die das tolle Gangwerk ihrer Mutter geerbt hat.

Wir haben aus Ginger bereits ein schönes Hengstfohlen aus 2019 von Emporio V8, dem sie ihre super Bewegungen mitgegeben hat.

Ginger wird uns nach ihrem zweiten Fohlen verlassen, um bei unserer Nichte Reitpferd zu werden.

Ginger

geb. 19.05.2015
V: Jeronimo vom Cassenshof
M: Guitana vom Cassenshof

Nanu vom Hartungshof

Kompakte, mittelrahmige, harmonische Braunscheckstute mit sehr guter Oberlinie, die von klein auf extrem Menschen bezogen, neugierig und unerschrocken war.

Sie hat einen guten Bewegungsablauf mit deutlicher Veranlagung zu Marcha Picada.

Wir sind sehr gespannt auf ihr erstes Fohlen von unserem „Kalle“ in 2020. Danach soll Nanu erstmal Reitpferd werden, denn der Plan ist, dass sie mein Reitpferd für 85+ wird.
Nanu wurde im Juni 2020 Staatsprämienanwärterin.

Nanu

geb. 30.03.2016
V: Jeronimo vom Cassenshof 
M: Novidade vom Cassenshof

Gracia vom Hartungshof

Guitanas dritte Tochter, die von diesen drei die großrahmigste geworden ist, mit der Sonderlackierung Palominoschecke.
Wie alle Kinder von Guitana hat sie einen fantastischen, super elastischen Bewegungsablauf und eine tolle Marcha Picada.

Gracia soll 2020 zur Staatsprämie vorgestellt werden und hat ihr erstes Fohlen von Emporio V8 bekommen.

Gracia wurde im Juni 2020 Verbandsprämienstute.

Gracia

geb. 09.05.2016
V: Jeronimo vom Cassenshof
M: Guitana vom Cassenshof