Mangalarga Marchadores

Zucht aus Leidenschaft

Die Mangalarga Marchadores haben mich von der ersten Begegnung im Jahr 2010 an mit ihrem dem Menschen zugewandten Wesen und ihrem feinen Charakter fasziniert. Durch ihren „Extragang“, die Marcha, machen sie es möglich, dass ich trotz meiner Behinderung wieder reiten kann!

2012 wurde das erste Fohlen auf dem Hartungshof geboren, seither habe ich die Zucht stetig ausgebaut. Erst mit drei verschiedenen Gasthengsten, seit 2019 mit einem eigenen Vererber.

Ihre/ Eure Sabine Krüll

HARTUNGSHOF

ÜBER UNS

Der Hartungshof gehört zur Gemeinde Neuenkirchen und liegt am Rande der Lüneburger Heide in Niedersachsen. Mit unserem landwirtschaftlichen Betrieb bewirtschaften wir knapp 60 Hektar extensives Grünland. Er ist die Heimat von einer Mutterkuhherde von 30 Limousin-Kühen mit ihren Kälbern und dem dazugehörigen Deckbullen.

Wir züchten die brasilianische Gangpferderasse Mangalarga Marchadores mit neun bis zehn aktiven Zucht- und selbstgezogenen Nachwuchsstuten. Seit 2019 haben wir mit Excalibur vom Kreiswald einen eigenen Deckhengst. Hinzu kommen Jung- und Verkaufspferde aus eigener Zucht im Alter von 0 – 5 Jahren sowie einige Reitpferde, mit denen wir einiges unternehmen.

Außerdem wohnen auf dem Hartungshof noch zwei Eselwallache, fünf Mutterschafe mit Lämmern, fünf Hunde und zwei Menschen.

Excalibur vom Kreiswald Hartungshof Mangalarga Marchador

Seit 2019 bereichert unser eigener Deckhengst, Excalibur vom Kreiswald, unsere Zucht. Zuvor hatten wir drei verschiedene Gasthengste eingesetzt, die uns gangstarke und farbenfrohe Nachzucht geschenkt haben.

maNgalarga marchadores

Unsere Verkaufspferde finden Sie auf www.ehorses.de/hartungshofug